1. Ansage von Dr. Joris A. Gregor vor der Tagung

Dr. Joris A. Gregor am 31.10. auf der (inzwischen gelöschten) Facebook-Seite der HINT-T (zur chronoligischen Transparenz):

nach einem längeren, sehr konstruktiven und solidarischen gespräch mit cornelia kost sage ich aus persönlichen gründen meinen vortrag auf der HINT ab, bleibe der HINT und ganz besonders cornelia aber solidarisch verbunden.
der hintergrund für meine absage hat unmittelbar mit meiner persönlichen involviertheit mit dem thema zu tun.
ich habe in den letzten jahren sehr belastende erfahrungen gemacht, die durch die falsche behandlung einer inter*variante durch inkompetente mediziner*innen verursacht wurden, die einen mir sehr nahen menschen fast das leben gekostet hätte.

so gern ich als wissenschaftler*in mit frau dr. riechardt in die diskussion über die menschenrechtlichen implikationen und psychologischen folgen frühkindlicher medizinischer eingriffe aufgrund von intergeschlechtlichkeit gegangen wäre, die vom kinderurologischen team am altonaer kinderkrankenhaus durchgeführt werden, dem sie angehört (https://www.kinderkrankenhaus.net/…/kindliche-erkrankungen-…; s. „ansprechpartner“), so wenig kann ich das in der kürze der zeit, die ich noch zur vorbereitung darauf hätte, als mittelbar betroffene*r leisten.

ich wünsche dem team der HINT eine erfolgreiche tagung und freue mich sehr, dass die prozesse, die zu der einladung von dr. riechardt geführt haben, ohne damals die implikationen für inter* zu reflektieren, aufgearbeitet werden. besonders freue ich mich über die solidarische haltung von cornelia, die die offene diskussion über die menschenrechtsverletzungen an inter* im rahmen der tagung nun mit nachdruck voranbringt.

ich plane, die veranstaltung in hamburg in anderem rahmen nachzuholen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s